Donnerstag, 30. Oktober 2014

Neulich im Brucker Landkreis

Ein paar Bilder haben wir noch nach dem Oldtimertreffen in Jesenwang im Landkreis geschossen.



 

Montag, 27. Oktober 2014

Infos zum T2a holen

Der Bulli bekommt am Donnerstag TÜV und H. Montag kommt er aber erst zum Sattler, da die Teile/Bezüge aus Amerika noch nicht da waren. Die Teile lagen in einem anderen Bulli, der noch auf dem Weg nach Deutschland ist/war. Das bedeudet auch, dass das kommende Wochenende flachfällt. Also müssen wir das Wochenende vom 8.11-9.11 fahren, auch weil die Leute von der Klassiker Garage West die kommende Woche drauf  wieder nach Californien fliegen.

Bisher mussten die Achsmanschetten getauscht werden, die Reifen hatten eine falsche Größe und wurden ebenfalls getauscht. Ansonsten gab es kaum Sachen zu beanstanden... Schau ma mal!

Freitag, 24. Oktober 2014

Schatzkiste - VW Modelle

In unserer alten Spielzeugkiste haben sich so manche Schätzchen angesammelt.

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Update T2a

Auf dem Klassiker Garage Blog sind neue Fotos aufgetaucht:



Der Bulli müsste aktuell in der Werkstatt sein und für TÜV und H hergerichtet werden. Mitte nächster Woche soll er dann fertig sein. Falls ich noch Extrawünsche habe, dauert es noch ein wenig länger. Mal schauen, was alles am Bulli zu machen ist. André wollte sich diesbezüglich noch bei mir melden.

Samstag, 18. Oktober 2014

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Lina 4 Sale

Hier für Mobile und Hier für Autoscout ,gibt´s das Inserat für Lina, mal schaun wer sich alles meldet.


Sonntag, 12. Oktober 2014

VW Käfer Tretauto

Für unseren Nachwuchs gabs ein ganz besonderes Geschenk, ein VW Käfer Tretauto. Zuerst möchten wir uns ganz herzlich bei Wanja bedanken, der dieses tolle Fundstück aufgetrieben hat! Unser Toni wird sicherlich ganz viele schöne Stunden damit verbringen.
 

 






Freitag, 10. Oktober 2014

US Postkarten

Noch 3 Fundstücke unserer Reise ...




Erste Bilder bei Ankunft des Bullis

Auf der Blogseite von Klassiker-Garage-West gibt es die ersten Fotos der bereits angekommenen Fahrzeuge. Unser Bulli ist lediglich auf 2 Fotos drauf und stand beim Fotografieren nicht in der Halle, da er direkt zum Lackierer ging. Laut André ist der Motor sofort nach der langen Reise und Standzeit angesprungen. Die 170 km von Rotterdam nach Hückelhoven verliefen bereits problemlos. So kann´s bitte weitergehn !!



Donnerstag, 9. Oktober 2014

Finchen und die Abendsonne

Nach einer kleinen Feierabendrunde mit dem Cabrio im herrlichen Altweibersommer, blieben wir mit Finchen an einem Maisfeld stehen und haben ein paar Mal auf den Auslöser gedrückt - seht selbst.






Mittwoch, 8. Oktober 2014

Neue Infos zum T2a

So ihr Lieben, jetzt gibt`s die ersten Infos zum T2a. Am 23.09. ist der Bulli im belgischen Antwerpen mit dem Schiff angekommen, nachdem er am 29.08. auf die Reise ging. Dann ging es im LKW im Container weiter bis nach Rotterdam, wo der Bulli von André und seiner Frau abgeholt wurde. Abgeladen wurde der Bulli dann erst in Holland. Das ist vor allem wichtig, da nur in Holland 6% Zoll anfallen und in Belgien 19% (Aussage A. Langohr). Entscheidend ist nicht wo der Container ankommt, sondern der Ort wo die Container aufgemacht und entplombt werden. Morgen geht der Bulli gleich zum Lackierer, wo eine kleine Stelle/Delle ausgebessert wird (Fahrerseite links beim hinteren Radkasten). Zeitgleich werden neue TMI-Bezüge über die Vordersitze gezogen und neue Türpappen montiert.Unser Faden-Flori hätte das bestimmt auch gekonnt, aber die Bezüge und die Türpappen waren schon bestellt und waren auch im Kaufpreis inklusive. Anschließend geht es dann in die Werkstatt, wo der Bulli für den TÜV und H-Kennzeichen vorbereitet wird. Dazu zählt auch eine komplette Durchsicht des Busses und eine Inspektion des Motors, Bremsen etc. Voraussichtlich ist dann der Bulli Ende Oktober/Anfang November bereicht zum Abholen. Die nächsten Tage gibt es angeblich auch Fotos :)

Ich bin gespannt!


Als wir in Los Angeles waren, haben wir den Hafen und das Yusen-Terminal besucht, von dem der Bulli verschifft wurde.

Sonntag, 5. Oktober 2014

VW Club in Las Vegas

Haben zufällig noch 3  tiefe Käfer eines VW Clubs aus Las Vegas beim In-N-Out Burger entdeckt. Das war´s aus Californien, Arizona und Nevada, sind jetzt wieder daheim.




Samstag, 4. Oktober 2014

Ausfahrt Bulli-Süd Schneizlreuth

Unter dem Motto - "Schneizlreuth, sehr erfreut" war das Ziel schon ausgegeben. In Schneizlreuth fand der letzte Abschnitt der Goldenen-Oktober Ausfahrt statt, dort wurde zu einem Zusammentreffen geladen. Für uns weniger berggängigen Bullitouristen war also die Anfahrt tagesfüllend, ein Abstecher ins Automobilmuseum in Amerang und eine Rundfahrt in Wasserburg standen auf dem Programm. Leider verfolgte uns der Nebel schon das ganze Wochenende, gestern mochte die Nebeldecke noch aufreißen, heute jedoch blieb es trüb.

Ich leg euch mal diese Seite ans Herz Bulli-Süd

Vielen Dank für die tolle Planung/Ausfahrt Gerhard, Erni, Wanja & Toni

Weitere Bilder

Noch zwei Bilder von Flori

Freitag, 3. Oktober 2014

Oldtimertreffen Jesenwang 2014

Bei mäßigem Wetter trafen wir uns beim McD. in Germering, die kurze Anfahrt nach Jesenwang ging durch "Kraut & Rüben", die kleinsten Sträßchen wurden zügig bewältigt.
Eine dichte Nebel-Suppe hielt sich bis Mittag, viele Fahrzeuge gruben sich in den durchnässten Untergrund, manche konnte nur mit fremder Hilfe freikommen.
Langsam kam die Sonne raus, die geplanten Flüge konnten stattfinden, war trotzdem ein netter Tag, der sich doch noch von seiner bessten Seite zeigte.

Weitere Bilder

Wie versprochen hier noch einige amerikanische Autos, die unseren Weg gekreuzt haben. Einige Exemplare sind uns am Straßenrand begegnet, andere beim Autofahren, wiederum andere auf Schrottplätzen ... aber seht selbst:


P.S.: Ich freu mich schon auf die Heimat und die nächsten, hoffentlich bilderreichen Abenteuer mit euch und unserem neuen Bulli. Übrigens haben wir immer noch keinen Namen :S

Donnerstag, 2. Oktober 2014

3 Punkt Gurt T2b

Für unseren Nachwuchs wurde hinten im Westi ein 3-Punkt Gurt nachgerüstet. Dank unserem handwerklich geschickten Faden-Flori konnte der Gurt angepasst werden.

Ich ergänze diesen Post, es wurden dazu weitere Fragen gestellt.

Der Einbau erfolgte ohne Schaden am  Bulli zu verrichten, das Blech blieb heil - ein MEGA Loch blieb uns erspart ;-) . Das Gewinde zur Befestigung war bereits vorhanden (vgl. Bild 3 -> Schraube).

Es ist tatsächlich ein 3-Punkt Gurt, hab eine Skizze noch angefügt. (Letztes Bild). Lediglich wurde die Gurt-Rolle direkt ohne Umlenkpunkt montiert.

Der Standard-Gurt (Bus-OK 213cm) war für den Maxi-Cosi immer noch zu kurz, so hat Faden-Flori gezaubert und ihn verlängert, Gesamtlänge beträgt jetzt 280cm.