Dienstag, 29. Dezember 2020

T2 auslesen

Vor einiger Zeit geisterte ein Bild durch die sozialen Medien, bei dem ein Käfer analog ausgelesen wurde. Da musste ich schon sehr schmunzeln, für mich ein einprägsames Bild in diesem Jahr. 

Als wir an Weihnachten bei den Schwiegereltern waren, fiel mir doch diese antike Schreibmaschine in die Hände, da konnte ich nicht widerstehen und musste dem Vorbild nacheifern.

Wie habt ihr das mit der Fehlersuche? Falls jemand Interesse hätte, kann er gern seinen Fehlerspeicher bei mir auslesen lassen, evtl. lass ich mich auch breitschlagen und schreib den Zweifachvergasern einen Brief, um ihnen mehr Leistung zu entlocken.

Sonntag, 27. Dezember 2020

Einmal hin und her

Wie gut, dass wir ein paar Garagen haben, jetzt steht Josie wieder bei uns in der TG, damit das Alltagsauto nicht mehr freigekratzt werden muss. Anscheinend ist das auch nicht soo gut für die Batterie :) Ich hab heute auch etwas mit der Kälte gekämpft und dachte es liegt an der Batterie. Derweil hab ich ein Kabel an der Zündspule vertauscht... oh man... 

Heute war es nochmal trocken und sonnig, aber sau kalt mit ca.0 Grad. Sind dann auf ein paar kleineren Straßen die 20 km heim gefahren. Winterschlaf kann losgehen, bis zum März vielleicht ?! Motor, Getriebe und die Schaltung haben keine Zicken auf der "Probefahrt" gemacht.

Den neuen Motor haben wir das erste mal beim Kilometerstand 78750 km eingebaut, da haben wir dieses Jahr, dank Corona und Getriebe-Lieferverzug nicht mal 200 Kilometer geschafft. Das kann ja nur besser werden.


Donnerstag, 24. Dezember 2020

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, genießt die Zeit zusammen und lasst es Euch gut gehen. 

Montag, 21. Dezember 2020

Winterputz

Meine alte, 50 Jahre alte Gummimatte im Fußraum ist schon so porös und zerrissen, dass ich leider die originale rausschmeißen muss. Aber davor wurde der Fußraum noch auf Rost inspiziert und hat teilweise neue Farbe bekommen 👀 Die perlweiße Farbe sieht leider etwas anders aus, aber in diesem Fall ist es mir einfach egal!


Donnerstag, 17. Dezember 2020

Basteln in der Weihnachtszeit

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, etwa auch die Arbeiten an Flos Motoren-Getriebe Marathon? 

Für Mucki gabs noch eine neue Antenne, die ich mir im Urlaub an einem Zweig abgeknickt hatte. Den Reservereifen hab ich wieder an seinen rechtmäßigen Platz geschraubt. Hier wurde ich von Andy Staller darauf aufmerksam gemacht, dass der Halter eigentlich nicht mit der Frontmaske verschraubt wird, wie eben bei mir geschehen. Irgendein Spezialist hat sich vor meiner Zeit etwas verkünstelt und die Halterplatte am Frontblech verschraubt. 

Dienstag, 15. Dezember 2020

Ben`s Weihnachtspost

Die Retourkutsche schlitterte am Montag Morgen ins Haus. Eine sehr erfreuliche Überraschung mit individueller Briefmarke und zwei Aufklebern! Wer von euch liebt keine Aufkleber? 

Danke Ben!

Da Flo noch nicht weiß, dass ihm das Christkindl evtl. auch Buggybayern Briefmarken bringt, sollte er jetzt nicht auf Bens Blog schauen =). Aber ich hoffe er behält Stillschweigen und scheint überrascht, wenn er sein Christkindl auspackelt. :D

Sonntag, 13. Dezember 2020

Käfer- und Bullipins

Mal mal vor Ewigkeiten gekauft, brav eingepackt und jetzt beim aufräumen wieder gefunden. Vielleicht doch einen Ort suchen, wo man die Pins öfters sieht. 

Freitag, 11. Dezember 2020

Neues von der Front - Vorher / Nachher

Dass Andy Staller einen super Job gemacht hat, ließ sich schon an den ersten Bildern erahnen. Nun blitzt die Front wieder in altem, bzw. neuem Glanz. (Glanz und Gloria - like, wie vermutlich Ben bloggen würde ;o) ). 

DANKE Andy - Karosserie Staller 

Leider ist das taigagrün sehr schwierig zu lackieren, der ausgeblasste Farbton an den Türen, muss wohl noch aufpoliert werden um den Übergang zwischen alt und neu zu kaschieren. Aber eigentlich fällt es nur auf, wenn man kritisch seinen eigenen Bulli betrachtet und dementsprechend kennt. Ich bin jedenfalls sau guad drauf, da der Bulli wieder mit gerichteter Nase in der eigenen Garage steht. 

Jetzt fehlt nur noch der Bugradkasten, der schon vom Lackierer den letzten Anstrich erhalten hat. 

Als Give-away gabs noch diese Porno-Tasse mit Firmenlogo und Aufkleber - YEAH !

Dienstag, 8. Dezember 2020

Schaltstangenführungen

Von hinten nach vorne restauriert; zuerst am Motor angefangen, beim Getriebe weitergemacht und jetzt, da Motor und Getriebe wieder mal rausmussten, noch die Gelegenheit genutzt und die Schaltstangenführungen neu gemacht. Erst wenn der Motorraum leer ist, die vordere und die hintere Schaltstange von einander getrennt werden, kann man die ca, 1,50 m lange hintere Schaltstange nach hinten herausnehmen. Ich hatte mir zwar ein Set mit allen Buchsen besorgt, aber teilweise habe ich die originalen Mittelführungen wiederverwendet, da sie einfach wertiger sind als das neue Chinaplastik. Die vordere und hintere Führung kamen aber neu rein. Dazu noch passende Staubkappen und die Schaltung hat kaum noch Spiel. Eigentlich ist alles selbsterklärend und relativ einfach umsetzbar, v. a. wenn man noch in ein Reparaturhandbuch schaut.

Hier z.B. die alte Staubmanschette und eine alte, originale Mittelführung. Die ist eigentlich  nur dazu da, dass die Stange nicht klappert. Geführt wird hauptsächlich durch die vordere und die hintere Führung.
Vergleich alt vs. neu, ich habe mich dann für das Original links entschieden.
2x mal neue Staubmanschette, hier mussten wir mit etwas Profilkleber nachhelfen, da sich die Manschette beim Schalten mitbewegt hatte.
Die vordere Führung an der vorderen Schaltstange mit Pfeifenkopf, wo von oben die Schaltstange hineingreift, hier vom T2a.
Verbindung zwischen vorderer und hinterer Schaltstange mittels Schaltstangenmuffe, befestigt wird das Ganze mit einer kleinen Schraube und gesichert mit Draht.
Verbindung vordere und hintere Schaltstange mit Muffe im eingebauten Zustand.
Zu guter Letzt, ganz vorne,  der Schalthebel im Pfeifenkopf und die Anschlagplatte.

Hier nochmal die Info vom Knappmann:


Sonntag, 6. Dezember 2020

Nikolaus

 Macht euch einen schönen Tag, schokoladige Grüße aus der Garage!

Freitag, 4. Dezember 2020

Josies neuer Anhänger

Wir haben ein selbstgebasteltes Urlaubsmitbringsl bekommen, ein Schlüsselband damit wir unseren Schlüssel im Sommer auch ohne Hosentaschen mitnehmen können. Clevere Idee! Die individualisierte Kette kommt um Josies Innenspiegel. Im Handschuhfach habe ich heute einen Glücks-Cent wiedergefunden. Keinen Euro-Cent, sondern noch einen aus den USA, den wir beim saubermachen entdeckt hatten. Kleines Loch gebohrt und ab an die Kette!


Dienstag, 1. Dezember 2020

AAC Getränke- und Handyhalter

Wer braucht schon einen Aschenbecher im T2 ?! Wir haben teilweise versucht das Handy so zu balancieren, dass es auf dem teilweise ausgefahrenen Ascher hält, meistens ohne Erfolgt. Jetzt sorgt ein eingeklemmter Getränke- und Handyhalter im Aschenbecher für mehr Stauraum für den ganzen Kleinkram auf Reisen. Montage super easy und schnell, leider nicht geschenkt. Haben das Teil von Heckkraftmotors. Damit das Handy besser hält und weniger klappert haben wir noch ein paar Schaumstoff-Sticker angebracht.

Sonntag, 29. November 2020

Mucki und die Tiere

Auf Sardinien braucht man keinen Zoo besuchen, es gibt viele freilaufende Tiere. Gerade mit Kindern sorgt das für eine willkommene Abwechslung. 

Freitag, 27. November 2020

Felsen

 Auf Sardinien hat man die Möglichkeit, wenn man sich traut, ganz nah ans Meer zu fahren.