Mittwoch, 27. April 2022

kleiner Service - Kupplung nachstellen

Jetzt musste ich das Kupplungsspiel am T2a kontrollieren, letztes Jahr hatte ich nämlich bei heißem Motor ein singendes Ausrücklager bei volldurchgedrücktem Kupplungspedal. Das muss ich nochmal verfolgen, was das sein könnte. Ggf. auch das Kupplungspedal begrenzen? Hier hatte ich schon den Gummi unterm Pedal erneuert.

Wahnsinn wie alles rostet und korrodiert, die Antriebswellen hätte ich wohl mal lackiert :) jetzt sind sie eben braun. Die Luftleitbleche sind irgendwie auch nicht mehr schwarz ...

Montag, 25. April 2022

Zu Besuch bei Hias - Lower Bavarian Volks

 Über Ostern waren wir im bayrischen Wald unterwegs, unser Heimweg führte direkt an Landshut vorbei. Also nicht nur labern, sondern den Höhrer in die Hand nehmen und die Nummer von Hias wählen. (Wird ein Handy als Hörer bezeichnet?). Spontan und unkompliziert verabredeten wir uns in der heiligen Halle der Lower Bavarian Volks. Ich muss schon sagen, ich war gespannt wie sich Hias und seine Spezln dort eingerichtet haben - RICHTIG COOL! Da hat sich die Vorfreude bezahlt gemacht, so stell ich mir eine Schrauberhöhle vor. Die Eindrücke und Gesprächsthemen wollten nicht abreißen, leider eilte die Zeit davon, die 2 Stunden vergingen wie im Flug. Ich konnte mir trotzdem ein Bild des aktuellen Stand des Hochdachbullis machen und der anderen Fahrzeuge. Wie ein kleines Puzzle fügten sich die jahrelang gesammelten digitalen Eindrücke und nun realen Bilder zusammen.

Beim nächsten Mal haben wir sicher den Bulli oder Käfer und vor allem mehr Zeit dabei, das lässt uns Spielraum für weitere Treffen.

Danke Dir Hias, bis bald!

PS: Eine kleine Gedankenstütze: ein Post aus 2015, als sich unsere Wege das erste Mal bewusst kreuzten.

Donnerstag, 21. April 2022

Umzug - Sperrgütertransport zum Stadl

 Wir hatten gerade den Anhänger parat und nutzten diesen für den Umzug der schweren Güter. Einmal die von Wanja, aus Platzmangel (die Höhe) noch ungenutzte Hebebühne, sowie das Westfalia Passau Restaurierungsprojekt. Ich bin schon gespannt wo die Scherenhebebühne ihren Platz findet, da die Bodenplatte ein Gefällte hat, müssen wir einen sicheren Stand ermöglichen. Ein ausführlicher Funktionstest nach dem Service steht noch aus - hier werd ich berichten.

PS: Wanja hatte Andeutungen gemacht, dass er den Passau hergeben möchte, falls jemand, jemanden kennt ... ;) 

Dienstag, 19. April 2022

Sticker Bomb - Lower Bavarian Volks

 Zu Ostern gab's ne schöne Überraschung aus der Nachbarschaft. Danke Hias, sehr feine Geste! Es kam ein dickes Stickerpakerl per Post. Nachbarschaft? Eigentlich sind es dann doch gut 100 Kilometer, für die Blogger Szene aber nur ein Katzensprung. Trotzdem wird es Zeit, dass wir uns wieder persönlich treffen. Bis wir das zammbringen, kann ich meine Garage mit den Aufklebern verschönern. Direkt über der Werkbank, haftet auf Augenhöhe nun das Logo der Lower Bavarian Volks. Nebendran prangert schon brav der Sticker von Ben, jetzt wird mir tatkräftig auf die Finger geschaut - recht so. 



Sonntag, 17. April 2022

Freitag, 15. April 2022

Trailer Tour nach Stuttgart

 Wanjas Liebling braucht vor dem Saisonstart etwas Liebe. Wer seinen Bulli so viel nutzt wie er, der wird mit Verschleiß leben müssen. 10 Jahre nach der Neulackierung sind einige Lackschäden zu beheben. Zusätzlich muss an der Technik revidiert werden,  anschließend geht's zum TÜV und auf die Treffen der Saison 2022.

Wir hatten eine coole Nacht/Abend auf der Autobahn, mit ner Menge Fahrerei, Bulli-Gesprächsstoff und zudem sehr nass-windige Verhältnisse.  

Dienstag, 12. April 2022

Stelldichein am Stadl

 Hey! Ein sonniger Nachmittag, den müssen wir nutzen! Und so wars dann auch, primär waren wir damit beschäftigt ein paar Dinge in den Stadl zu bringen, es sammelte sich bereits Einiges an. Viel schöner war jedoch, dass die Hütte mit unseren Spezln voll wurde. Flori, Flo und Susi mit Leo, Wanja mit Familie und natürlich wir, feierten einen kleinen Einstand. Die nahegelenen Pizzaria versorgte uns mit Speisen, Getränke standen ebenfalls bereit. Ein Feierabend Bier bei Sonnenschein mit Freunden und luftgekühlten Fahrzeugen - ein TRAUM.

Die Kinder hatten ihren Spaß und fetzten vergnügt herum, so gefällt mir das. Hinterher stands jedoch 1 zu 0 für Mucki, Toni blieb am Radlträger hängen und konnte sich glücklicherweise im Bulli etwas ausruhen. Anschließend griff Toni das bewährte Käfer Moto auf: Er läuft und ... (kenn wir ja schon) =)


Samstag, 9. April 2022

Neuer Kompressor - Implotex 1500W 2PS

  Seit einiger Zeit hatte ich bereits die Implotex Kompressoren auf dem Einkaufszettel und vorwiegend nur gute Bewertungen gelesen. In Zusammenhang mit einem sehr guten Kundenservice, fiel die Kaufentscheidung auf den Implotex 1500W 2 PS mit 45 Liter Tank Volumen. Ich kann euch nur raten, schaut in die Kleinanzeigen, hier lauern durchaus gute Angebote. Für den ganzen Spaß mit Zubehör, Schläuchen, Tornador-System  etc. hab ich weit weniger als den Neupreis bezahlt. Für ein Produkt dass gerade mal ein halbes Jahr alt ist und weiter genutzt wird, hoffentlich eine lohnende Investition.

Leistungsdaten:

  • 1500W (2PS) / 220-230V (50HZ) / 280L/min / Nur ca. 60dB
  • Kessel: 45l außen und innen pulverbeschichtet / max 8bar / Gummifüße / Maße: ca. 400x400x800mm / ca. 39KG
  • Flüster-Lautstärke von nur ca. 55-60dB (ca. 90-98% leiser als handelsübliche Kompressoren gleicher Leistung)
  • Hochwertiges, ölfreies Aggregat (wartungsfrei) - mit Motorschutz und Anlaufentlastung
  • Automatische Abschaltung bei 8 bar, Wiedereinschaltung bei 6 bar

Schritt für Schritt sammelt sich das Werkzeug an. Für unsere Hobbytätigkeiten wird dieser sicherlich ausreichen. Da meine Garage im Wohngebiet liegt, wollte ich mir und den Nachbarn den unnötigen Krach eines normalen Kompressors ersparen und entschied mich für einen Flüsterkompressor. 60DB sind durchaus hörbar, alte Modelle sind jedoch auch noch 2 Straßen weiter hörbar. Außerdem ist gerade so kompakt, dass er super in den Kofferraum passt und bspw. in einer nahegelegenen Scheune seine Dienste verrichten könnte. ;) 

Mittwoch, 6. April 2022

Finchen meets Stadl

 Finchen sagt Servus zur neuen Location. So ein alter Stadl ist schon sehr fotogen. Wenn das Bild noch mit einem Käfer verfeinert wird, dann brauchts nichts mehr dazu - mir gefällts.

Übrigens, wer bei Instagram gelegentlich ein paar Bilder sehen möchte, findet mich unter @andi_rohde



Montag, 4. April 2022

Freitag, 1. April 2022

Saisonstart für Finchen 2022

 Finchen wollte raus aus der muffigen Wintergarage, raus in die Sonne. Endlich ist sie vorbei, die dunkle Jahreszeit, im Frühjahr ist es viel schöner und sonniger. 

Wie viel kostbaren Sprit wir in der Saison verblasen werden bleibt spannend, hinterher werden wohl nicht die Kilometer, sondern der Verbrauch in Litern abgerechnet ?!