Freitag, 30. Juli 2021

Sommerabendrot

 Da brauchts keine großen Worte, einfach ein schöner Moment!


Mittwoch, 28. Juli 2021

Bastelabend - Sommer 2021

Haben wir da was falsch gemacht? Bei schönstem Wetter trafen wir uns zum Basteln. Ja eigentlich hätt ma eine schöne Runde drehen müssen, wir vertrieben uns die Zeit anderweitig und erledigten ein paar Kleinigkeiten an unseren Oldies. Bei Flori gabs nen Ölservice und Wanja hübschte seinen Käfer mit ein paar NOS Teilen auf. In Stress ist dabei keiner geraten, vielleicht einen Augenblick lang, als die neuen Gleitlager der Vordersitze nicht so wollten wie sie sollten. Ob man das an Floris Blick erkennt? Jetzt wirds dann Zeit für eine ordentliche Feierabendrunde, solange die Biergärten noch geöffnet haben.



Montag, 26. Juli 2021

Sprintstar Felgen - Weiter gehts

Die unschönen Blasen hatte ich mit einem Skalpell geöffnet, schaut schon mal besser aus. Aber es ist immer noch ein unschöner Rand zu erkennen.

Um den klassischen Sprintstar-Look zu erzielen wird der Felgenbereich um die Sterne herum mit seidenmatt schwarz lackiert. Zum Akleben habe ich Klebebänder von Colad Aqua Dynamic verwendet. Für die feinen Linien gibts extra Konturenband, Ben war so freundlich und hatte mir vorsorglich welches mitgeschickt - Danke dafür! 



Freitag, 23. Juli 2021

Hoch in die Luft

Ich hab mir ein neues Spielzeug gegönnt, die DJI Mini Mavic Drohne. Es ist kinderleicht dieses Fluggerät zu bedienen, wer am Controller oder der Fernbedienung eines RC-Autos schon Erfahrung gesammelt hat, kommt sehr gut klar. Für unterwegs ist diese Drohne ideal, mehr Platz als eine Schuhschachtel braucht sie nicht. Für mich heißt es nun üben und Einsatzmöglichkeiten zu suchen, oder wars doch nur eine Spinnerei, die man sich eingebildet hat ? ;)

Am Parkplatz der Hohen Bogen Seilbahn, im bayerischen Wald, konnten wir ein bissl spielen und diese Bilder in bis zu 80 Meter Höhe aufnehmen. 


Übrigens:

Für die Drohne braucht man eine Versicherung, die ca. 30€ im Jahr kostet, man kann diese zB. bei Helden.de abschließen. Hier erhält man einen "Helden-Code" mit dem man seinen Beitrag auf 0€ reduzieren kann. Falls ihr euch entschließt unter die Drohnenpiloten zu gehen, könnt ihr mich gerne unterstützen und meinen Code verwenden: U2VB7


Mittwoch, 21. Juli 2021

Lemmerz Sprintstar Felgen - Chrompulverbeschichtung

Um neuen Glanz zu verbreiten und etwas den Geldbeutel zu schonen haben wir uns für das Chrompulverbeschichten entschieden. Ob das was kann? NEIN! Lasst die Finger davon.

Ich hatte etwas im Internet herumgefragt, und mich bei lokalen Pulverbeschichter nach diesem Verfahren erkundigt, letztendlich kam TeamAPT am schnellsten in die Gänge und bot diese Leistung überhaupt an.

Eigentlich hatte ich mich riesig auf die Felgen gefreut, doch nachdem ich die Arbeit von TeamAPT zu Hause begutachten konnte, ging die Laune in den Keller. Dort verschwanden auch die Felgen für ein halbes Jahr, denn die Felgen waren versaut. Zwischen Felgenstern und Felgenbett hatten sich Blasen gebildet. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, ich konnte nur den Kopf schütteln. Man hatte vorab über Komplikationen gesprochen und auf mögliche Risiken hingewiesen. Das war für Team-APT der Grund den Hals aus der Schlinge zu ziehen und eine Reklamation abzublocken. Über die Kosten für den Spaß möchte ich von kostengünstig nicht sprechen, die bessere Wahl wäre eine "einfache" Lackierung beim Profi gewesen, oder einmal komplett beim Spezialisten zum Verchromen.

Tja - manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen =)

Aber was hilfts? Ich mach jetzt weiter und detailliere mir die Felgen selbst und mach sie mir schön. Wie ich die Felgen noch etwas retten kann und was draus wird, schreib ich demnächst.



Montag, 19. Juli 2021

Ersatzventile Alligaro

Kleinigkeiten sind auch immer was Schönes! Merci Ralf! Zwei alte NOS Ersatzventile inkl. Staubkappen. Aber am coolsten find ich die kleine Metallschachtel zum Aufschieben. Die kommt in den Bulli!


Samstag, 17. Juli 2021

BBB - BBQ 2021

Die Bavarian Bug Boys haben es sich nicht nehmen lassen und ein kleines Festl auf die Beine gestellt. Wer kann sich noch an sein letztes Treffen erinnern? Eine gefühlte Ewigkeit ists her, deshalb gilt auch ein riesen Dank an Gunar, der das Ganze organisierte - es war einfach herrlich! Mit Bier, Fleisch, guter Laune und einigen Bullis, Käfern und Kübeln, nicht zu vergessen der 356er, war das Ambiente der Hammer.



Donnerstag, 15. Juli 2021

Bayerwaldrunde 2021

Wir tingelten vom Waginger See nordwärts bis in den schönen Bayerwald. Wir haben es in der Region wirklich schön, bissl muss man zwar fahren, aber hey! Bullifahren + Sightseeing = Win-win Situation. Hier gibts gerade mit Familie viel zu entdecken, die kostenlosen Tierfreigehege in Falkenstein und Neuschönau laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Dem großen Touri-Magneten, dem Baumwipfelpfad konnten auch wird nicht widerstehen. Zum Glück erwischten wir einen regnerischen Tag, der alle Neugieren davonspülte, oben angekommen kam die Sonne zum Glück wieder raus. Die Aussicht von oben ist herrlich, man sieht frei ins Land und freut sich auf die anstehenden Kilometer durch die Natur.


Dienstag, 13. Juli 2021

Alter Bahnhof Spiegelau

Im bayrischen Wald kamen wir an diesem schönen Gebäude vorbei. Nach einem Schnappschuss setzten wir unsere Fahrt im Bulli fort. Eine Tour in der historischen Lokalbahn wäre noch ein Schmankerl gewesen.



Sonntag, 11. Juli 2021

Mittwoch, 7. Juli 2021

TÜV Vorbereitung Golf 2 GTI

Der aktuelle Stand beim Golf 2 GTI:

Wir (also Dani und Matzi und bissl ich) bessern gerade den Murks der spanischen Bastler aus, die den Golf sehr tief auf die Straße gelegt hatten. Um dies zu ermöglichen wurde kurzer Hand der äußere Kotflügel ausgeschnitten. Das Ganze war schön unter den G60-Verbreiterungen versteckt und ist erst auf der Hebebühne aufgefallen. Was hier wohl der deutsche TÜV davon hält? Für uns heißt das nun die Ersatzbleche wieder einzusetzen. Zusätzlich spendiert Dani seinem neuen Schätzchen ein Gewindefahrwerk von KW, dass für die H-Zulassung geeignet ist. Einige weitere Kleinigkeiten stehen noch auf der To-Do Liste bevor es auf die Straße geht.  Beim nächsten Post kann ich hoffentlich schon die ersten Bilder in Aktion zeigen.